Wir glauben, dass nur durch Bildung und Aufklärung, durch offenen Dialog und gemeinschaftliches Miteinandersein, Diskriminierung und Hass innerhalb der Gesellschaft(en) nachhaltig abgebaut werden können. Wir möchten Themen, die die Menschheit als Ganzes betreffen auf innovative Weise mit unseren „Acts for Humanity“ promoten.

Mitmachen? Meldet Euch jederzeit gern!

Schreib' uns!Schreib' uns!

Das Konzept

Unsere Überzeugung

Wir sind überzeugt, dass Bildung in Gemeinschaft und zusammen mit Kunst und Musik besser gelingen kann, als eine reine Bildungsveranstaltung allein.
Wir glauben, dass die Verknüpfung von Bildung und Kultur eine große, gegenseitige Bereicherung bedeutet: Sowohl für die Teilnehmenden, als auch für die Schaffenden und Vermittelnden, und auch für die Bildung und Kultur selbst.

Die Vision

Menschlichkeit Stimmen geben.

Anspruch des Vereins ist es, als Plattform für Humanität Menschen und Themen eine Bühne zu geben, sie hör- und sichtbar zu machen.
Wir organisieren Hybridveranstaltungen, die wir „Acts for Humanity“ nennen, und die stets eine Bildungskomponente wie etwa einen Vortrag in Kombination mit Kunst- und Kulturacts beeinhalten.

Was wir machen

Acts for Humanity e. V.

Das sind inzwischen 18 Kölner*innen. Uns eint, dass wir humanitäre Werte durch Aufklärung, Bildung und Kultur stärken wollen und dadurch die Ursachen für Diskriminierung, Gewalt und Hass in unseren Gesellschaften abbauen möchten. Wir sind angetreten, um mit dem innovativen Konzept der „Acts for Humanity“ lebendige, zeitgemäße Bildungserlebnisse zu schaffen und so die Welt ein Stück besser zu machen.

Der Verein

Latest News

Es war ein fantastischer Premieren-Abend und ein Meilenstein für unseren Verein!

Unser Dank geht besonders an all jene, die an unsere Vision geglaubt, und uns ihr Vertrauen geschenkt haben!

Weiterlesen